Amri Photo


MōVI
Bildstabilisation
der neuen Generation

...Ihrem Movioperator und Moviverleih in und aus Österreich.

Was ist ein Movi?

Der Movi (eigentlich MōVI) ist ein von der Firma Freefly Systems entwickeltes Stabilisationssystem für Film- bzw. Videokameras, welches ursprünglich für die Verwendung von funkferngesteuerten Flugdrohnen (Multikopter) entwickelt wurde. Anders als Steadicam oder Gyros arbeitet der Movi nicht passiv sondern aktiv. Er erkennt Erschütterungen und unerwünschte Bewegungen und steuert aktiv mit 3 kleinen lautlosen Motoren gegen die unerwünschte Bewegung. Das Resultat ist eine Revolution in der Filmwelt. Unübertroffen ruhiges Filmmaterial, trotz starker Kamerabewegung.
Trotzdem gilt natürlich: je ruhiger der Moviopterator den Movi führt, desto besser das Ergebnis.

Im Vergleich zu Kränen, Dollys und ähnlichen gestalterischen Hilfsmitteln ist der Movi extrem schnell einsatzbereit und äußerst flexibel. Aber auch unser Movi kann auf Kränen, etc. fixiert werden und ermöglicht so durch seine extreme Flexibilität völlig neue Kamerafahrten (vom Kran zum Operator und nach ein paar schnellen Schritten zu Fuß weiter auf ein Fahrzeug - das ganze ohne Schnitt).

Dabei liefert der MoVI bei Bedarf nicht nur drahtlos Livebilder auf einen Monitor, sondern die Kamerabewegung kann auch über 3 Achsen ferngsteuert werden. Der Movioperator wird so zum reinen Kameratransporter und überlässt Bildausschnitt, etc. einem weiteren Kameramann. Zusätzlich gibt es natürlich die Möglichkeit der drahtlosen Schärfenachführung.

Warum Movioperator.at?

All diese Eigenschaften bedeuten für den Kameramann völlig neue Herausforderungen, bzw. lassen einen neuen Berufszweig entstehen - den Movioperator. Als ehemalige Studenten der Sportwissenschaften sind wir in Bezug auf Bewegung vielseitig geschult und in der Lage alle möglichen Bewegungsabläufe mit dem Movi zu bewerkstelligen. Vom gefederten (steadicamüblichen) Lauf bis hin zum Rad- Ski- Segway- oder Inlineskaterbetrieb. Unsere Bewegungserfahrung und Körperbeherrschung ist unser großes Plus. Mehrjährige Praxis mit Steadicam und Flugdrohnen erweitern unsere Fähigkeiten. Zu dem kommt unser Erfahrungsschatz beim Filmen und der Fotografie. Als professionelle Fotografen und Videofilmer wissen wir, wie man Personen und Objekte in Szene setzt.

Luft- und Bodeneinsatz.

Die Idee des motorgesteuerten Kamerastabilisators stammt aus dem Lufteinsatz. Mit Kameras bestückte funkferngesteuerte Fluggeräte (sog. Multirotoren - umgangssprachlich Drohnen) liefern seit kurzem atemberaubende Bilder aus der Luft. Auch unser MoVI hebt nach wenigen Minuten des Umbaus in die Luft ab. Unser Fluggerät, der Cinestar8 stammt wie der MoVI selbst von Freefly Systems.

Zusätzlich dazu bieten wir aber auch sehr bodennahe Alternativen an. Kaum ist der MoVI mit dem Cinestar gelandet, kann er bereits auf unserem umgebauten funkferngesteuerten Elektroauto mit bis zu 100km/h wenige Milimeter über dem Boden dahingleiten.

Find us on Google+